Was ich denke, ziehe ich an!

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum zwei Menschen, die in der gleichen Situation sind, unterschiedlich aus dieser Situation herauskommen?

Warum werden aus Kindern, die Jahre lang gemeinsam in die Schule gehen, zwei völlig verschiedene Menschen?

Warum haben Menschen die Furchtbares erlebt haben (Katastrophen, Folter, Inhaftierung, etc.) noch Jahre danach damit zu kämpfen, während andere diese Erfahrung längst hinter sich gelassen haben und wieder erfolgreich sind?

 

Sie sind der Herr über Ihre Gedanken

Stellen Sie sich vor, ich komme zu Ihnen zu Besuch, bringe einen Eimer Farbe mit, oder gleich mehrere, und würde ihre Wohnzimmerwand mit einem Bild bemalen – ein Bild, das Ihnen gar nicht gefällt. Was würden Sie tun? Selbstverständlich würden Sie dieses Bild sofort wieder übermalen, mit dem Bild, das ihnen gefällt.

Warum machen Sie das nicht mit ihren Gedanken?

 

Ihr Gehirn ist Ihre Leinwand

Die Bilder die Sie in Ihrem Kopf haben, die Gedanken die diese Bilder ausmachen, entspringen ausschließlich Ihrer Fantasie. Was Sie sich ausmalen, bringen Sie auf Ihre Leinwand.

Leider lassen wir oft zu, dass unsere Fantasie durch schlechte Erinnerungen beeinflusst wird. Statt ein tolles Bild zu malen, in prächtigen Farben, in voller Größe und mit einem wunderschönen Rahmen – vielleicht ein Bild von unserem nächsten Urlaub, von der bevorstehenden Siegesfeier oder von der Hochzeit unserer Kinder – erlauben wir uns immer wieder Bilder von negativen Erfahrungen zu malen. Warum?

Ihr Gehirn ist ihre Leinwand! Malen Sie doch die Bilder die Sie erfreuen, die sie beflügeln, die Ihnen Kraft geben und die sie inspirieren.

 

Was sie ausstrahlen, das ziehen Sie an

Sicher, manchmal gibt es Situationen, die einen überwältigen. Manchmal passieren Dinge, die ein blockieren, einen aufhalten oder ein schreckliches Szenario in den Raum stellen. Das, was dann in ihrem Kopf passiert, hat seine Berechtigung.

Aber möchten Sie dazu eines der größten Geheimnisse erfahren – ein Geheimnis, das ihr Leben verändern wird? Hier ist es:

Sie haben mehr als nur eine Leinwand!

 

Genauso wie der Maler viele Bilder malen kann, so kann ihr Leben auch viele Wendungen nehmen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie eine Situation ausgehen kann. Also malen Sie so viele Bilder wie es Ihnen gefällt.

Erlauben Sie ruhig jene Bilder, die ihre größten Ängste beschreiben. Geben Sie ihnen einen Platz – am Rande des Geschehens. Legen Sie die negativen Bilder auf Seite, in Gedanken – machen Sie sie klein und geben Sie ihnen nur einen kleinen Platz in ihrem Studio.

Dann malen Sie Bilder, die den positiven Ausgang beschreiben, den Ausgang, den Sie sich wünschen. Nutzen Sie dazu ihre ganze Vorstellungskraft. Bringen Sie ihre Vision, Ihre Hoffnungen und ihre Zuversicht, alles was sie motiviert und antreibt, in dieses Bild rein. Nun machen Sie dieses Bild riesengroß und lassen sich von diesem Bild treiben.

Was glauben Sie, wird Ihre Umwelt reflektieren, wenn Sie von positiven Bildern angetrieben werden – wenn Sie Zuversicht und Freude ausstrahlen?

 

 

Geben Sie der Zukunft jede Chance, die sie braucht!

Ist es nicht so, dass keiner von uns genau weiß, was die Zukunft bringen wird? Haben Sie nicht auch schon mal erlebt, dass die Dinge anders gelaufen sind, als erwartet? Können Sie mit Sicherheit sagen, dass Sie alle Möglichkeiten durchdacht und alle Alternativen ausgeschlossen haben? Sicher nicht.

Es gibt absolut keinen Grund, dem schlechtesten Ausgang die größten Chancen einzuräumen. Warum würden Sie das tun wollen?  Also – hören Sie damit auf, sich davon beeinflussen zu lassen.

Statt sich selber runter zu ziehen, können Sie sich darauf konzentrieren, wie es weitergeht, wenn alles gut läuft. Was werden Sie tun, wie werden Sie leben, wen werden Sie um sich haben, wie soll es weitergehen, wann werden Sie feiern, usw. Ihre Umwelt wird es Ihnen danken.

Wenn Sie Zuversicht und Hoffnung ausstrahlen, dann beflügelt das nicht nur Sie, sondern auch alle anderen in Ihrem Umfeld. Natürlich gibt es auch dort immer wieder Menschen, die einem die gute Suppe versalzen und alles schlecht reden wollen. Von denen halten Sie sich bitte fern. Aber diejenigen Menschen, die Ihnen auf die Schulter klopfen und sich für Sie freuen, denen tun Sie ebenfalls gut, wenn Sie guten Mutes sind – und das, beflügelt Sie gegenseitig.

 

Seien Sie der Picasso in Ihrem Kopf.
Malen Sie sich die Zukunft, die Sie sich wünschen und lassen Sie sich davon inspirieren.

Ihr Achim Lelle

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.